Neue Chance in der Heimat

Viele junge Menschen sind vor Jahren in die alten Bundesländer abgewandert, um einen interessanten und gut bezahlten Job anzunehmen. Nun braucht die eigene Heimat qualifiziertes Personal in der Wirtschaft, um Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. Dies gilt umso mehr, wenn man den Blick in die Zukunft richtet.

Die EWG Anhalt-Bitterfeld mbH und die Agentur für Arbeit Bitterfeld haben im letzten Jahr sehr erfolgreich den ersten Rückkehrertag im Landkreis Anhalt-Bitterfeld durchgeführt - eine Plattform für Stelleangebote in den Regionen Bitterfeld-Wolfen/Köthen und Zerbst/Anhalt. Anknüpfend an diesen Erfolg werden wir in diesem Jahr den Rückkehrertag an zwei Standorten im Landkreis organisieren - in Bitterfeld-Wolfen für den Süden des Landkreises und in Zerbst/Anhalt für den Norden.

Am 27. Dezember 2018, wenn viele der damals Abgewanderten zu Besuch in der Heimat sind, geben wir den Unternehmen die Möglichkeit Ihr Unternehmen mit attraktiven Stellenangeboten zu präsentieren. Den RÜCKKEHRERN bieten wir am 27. Dezember 2018 attraktive Karrieremöglichkeiten in unserem Landkreis.

Rückkehrertag

27.12.2018 | 10:00 - 13:00 Uhr
In Bitterfeld-Wolfen im Metalllabor Dr. Adolf Beck
Zörbiger Straße 21c, 06749 Bitterfeld-Wolfen
In Zerbst/Anhalt im Ratssaal des Rathauses
Schlossfreiheit 12, 39261 Zerbst/Anhalt